Fettzellen im Anschluss an die CoolSculpting-Behandlung

Wir alle verfügen seit der Pubertät über eine feste Anzahl an Fettzellen. Wenn die Fettzellen erst einmal bestehen, verändert sich ihre Zahl meistens weder bei Gewichtszunahme noch bei Gewichtsverlust. Nur das Volumen der Fettzellen verändert sich.

Mithilfe der CoolSculpting-Kälteschocktherapie lässt sich die Anzahl der Fettzellen an den behandelten Stellen um 20 bis 25 % reduzieren.

Diese Zellen sterben ab und werden auf natürliche Weise vom Körper resorbiert, sodass sie sich nicht an anderen Körperstellen sammeln können. Und im Gegensatz zu vielen anderen Behandlungsmethoden bleiben die Fettzellen an nicht behandelten Stellen unverändert.

Die hartnäckigen Fettansammlungen verschwinden nach und nach, und Sie kommen in den Genuss Ihrer Wunschfigur. Nach Ihrer CoolSculpting-Behandlung wiegen Sie nicht unbedingt weniger, aber Sie sehen schlanker aus. Und auch Ihre Kleidung wird wieder besser passen, sitzen und aussehen.

CoolSculpting hilft Ihnen NICHT dabei, Gewicht zu verlieren. Wenn Sie aber lästiges Körperfett loswerden und schlanker aussehen möchten, könnte CoolSculpting genau das Richtige für Sie sein.

Endlich schlank werden mit OXACELL